Kommt zum Kampagnenauftakttreffen Stadt-Divestment am Donnerstag!

Die Stadt muss – wie alle Kommunen – Geld für die Pensionen ihrer Beamten zurücklegen. Auch darüber hinaus tätigt die Stadt natürlich viele Finanzgeschäfte. Doch wie viel? Und mit wem? Ist die Stadt in der fossilen oder der Rüstungs-Industrie involviert? Wie können wir sie dazu bringen, dem Vorbild von Münster, Stuttgart, Berlin und bald Göttingen zu folgen und solche Aktien und Verstrickungen abzustoßen?

Wenn ihr diese Fragen mit uns zusammen beantworten wollt, kommt am Donnerstag (11.5.) zu unserem Kampagnenauftakttreffen! Wir treffen uns um 20 Uhr im Café DesAStA (Arnold-Bode-Straße 6) – wir freuen uns sehr über viele neue Gesichter für diese neue Kampagne! (Genaueres zu dem, was wir so im Allgemeinen tun, findet ihr unter Mitmachen.)

Menschenbild „Divest“ am Königsplatz ein voller Erfolg!

Galerie

Diese Galerie enthält 5 Fotos.

40 Menschen sind unserem Aufruf zu einem Menschenbild auf den Königsplatz heute um 16 Uhr gefolgt. Vielen Dank, dass ihr alle dabei wart!! Sprechchöre wie „Kein Geld für Waffen, Kohle, Öl und Gas!“ machen die Aktion laut und lebendig. Bunt … Weiterlesen

Nächsten Dienstag: Flashmob auf dem Königsplatz!

Es ist Zeit, die Divestment-Welle in die Stadt zu tragen!

Nächsten Dienstag um vier Uhr am Nachmittag werden wir uns versammeln, um mit unseren Körpern zu zeigen: „DIVEST!“ ist die Forderung der Stunde! Als Auftakt unserer Kampagne zur Stadt Kassel gilt es zu zeigen, dass wir der Stadt in den folgenden Monaten sehr genau auf die Finger schauen werden, wo sie ihre Pensions- und sonstigen Rücklagen angelegt haben. Denn wer will schon, dass mit der eigenen Rente Wasserkriege, Überschwemmungen und Dürren infolge des Klimawandels finanziert werden?

Sei dabei, wenn wir Dienstag um vier Uhr nachmittags mitten auf dem Königsplatz bei einem gut hörbaren Signal zusammenströmen und den Kreideschriftzug mit Menschen füllen. Zeigen wir der Stadt mit diesem Menschenbild, dass ihre öffentlichen Gelder nicht weiter im Geheimen angelegt werden können! Falls möglich, bringt etwas Orangenes mit: einen Schal, eine Radtasche, ein Band… denn Divest ist bunt!

Am Donnerstag, den 11.5. ist dann das Auftakttreffen für die Stadt-Kampagne, zu dem wir alle Interessierten auch ohne jede Vorerfahrung einladen. Kommt einfach um 20 Uhr ins Café DesAStA (Campus Holländischer Platz der Universität, Arnold-Bode-Str. 6). Denn je mehr Leute wir sind, desto größer können wir die Kampagne aufziehen – jede*r Einzelne zählt!